Winfried Mönig

I N H O U S E - S E M I N A R E ::

Betriebsrat :: Personalrat :: Mitarbeitervertretung :: 

Warum Inhouse?
Über BUM
Aktuell
Kontakt
Impressum
 
 
   
 
 

Themenübersicht :: Das Betriebsverfassungsgesetz ::  

Das Betriebsverfassungsgesetz

Das Betriebsverfassungsgesetz regelt die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in allen Betrieben. Dies gilt nicht bei Einrichtungen des Öffentlichen Rechts und konfessionellen Institutionen. Es gilt bundesweit und gewährt den Arbeitnehmervertretern sehr weitreichende Rechte und Einflußnahme auf den Betrieb. Gerade in den Einrichtungen, in denen eine destruktive Streitkultur zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat herrscht, wird dies besonders deutlich. Aufgrund ungelöster Konflikte gerät massenhaft Sand ins Getriebe und verhindert oft ein erfolgreiches Agieren am Markt.

Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer sind hier in der Pflicht, gemeinsam konstruktiv an die Aufgaben heranzugehen und diese zu lösen. Nur ein gut geführtes Unternehmen bietet auch eine Gewähr für den Erhalt der Arbeitsplätze und damit häufig der Existenz der Beschäftigten.

Das Wissen um rechtliche Möglichkeiten und Zusammenhänge gibt dabei den Betriebsräten die Werkzeuge, angemessen Einfluss nehmen zu können, sowohl zum Wohle der Arbeitnehmer als auch des Betriebes.

Inhalte:

  • Grundlagen der Betriebsratsarbeit

  • Geschäftsführung des Betriebsrates

  • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte

  • Betriebsversammlung

  • Gesamtbetriebsrat

  • Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • Schwerbehindertenvertretung

  • Soziale Angelegenheiten

  • Betriebsrat und Kündigung

  • Personelle Einzelmaßnahmen

  • Betriebsänderung und -übergang

 

   © 2007 by Winfried Mönig •  info@bum-seminare.de