Winfried Mönig

I N H O U S E - S E M I N A R E ::

Betriebsrat :: Personalrat :: Mitarbeitervertretung ::

Warum Inhouse?
Über BUM
Aktuell
Kontakt
Impressum
 
 
  
 
 

Themenübersicht ::  

Wer steckt dahinter?


Dipl.-Kfm. (FH) Winfried Mönig

Meine Qualifikationen

Diplom-Kaufmann (FH)

Lehrer für Pflegeberufe

staatl. exam. Krankenpfleger

Meine beruflichen Erfahrungen

ehrenamtlicher Arbeitsrichter als Vertreter der Arbeitnehmer

Bundesvorsitzender der Gewerkschaft BiG

Lehrer für Pflegeberufe

Schulleitung verschiedener Schularten:

- einer Krankenpflegeschule mit 90 Ausbildungsplätzen

- einer Berufsfachschule für Altenpflege

- einer staatl. anerk. Schule für Medizinische Dokumentation

Krankenpfleger im Bereich Cardio-, Neurochirurgie und Innere Intensiv

Mein Studium

Pflege- und Gesundheitsmanagement an der FH Osnabrück

Thema der Diplomarbeit:

Einführung von Zielvereinbarungen im Krankenhaus

Meine Faszination an Seminaren

Den Teilnehmern das erforderliche Wissen und die Kompetenz zu vermitteln, damit sie mit dem Arbeitgeber auf gleicher Augenhöhe verhandeln können.

Meine wichtigste Erfahrung

Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft sind deutlich stärker von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig als diejenigen im Gesundheitswesen. Die Probleme der Arbeitnehmervertretungen sind aufgrund der Komplexität des Gesundheitswesens jedoch wesentlich diffiziler und umfangreicher als z.B. in produzierenden Betrieben. Dennoch ist die gegenseitige Sichtweise eine andere. Dies hängt wohl nicht zuletzt auch damit zusammen, dass ein Stellenabbau in der freien Wirtschaft deutlich mehr Medieninteresse weckt als der permanente Personalabbau im Gesundheitswesen.

 

   © 2007 by Winfried Mönig •  info@bum-seminare.de